Landeskinderturnfest in Gießen vom 1. Bis 3. Juni 2018

 

Der Turnverein Oestrich 1848 e.V.  besuchte vom 1. Bis 3. Juni 2018
mit 50 Sportlerinnen und Sportlern das Landeskinderturnfest in Gießen
.

Am Freitag 1. Juni ging es frühmorgens los, untergebracht waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Ricarda-Huch-Schule in Gießen. Nach dem Bezug der Schule wurden verschiedene Mitmachangebote in den Wieseck Auen ausprobiert. Am Abend wurde dann gemeinsam am gleichen Ort die Eröffnungsveranstaltung besucht.
Der Samstag stand ganz im Zeichen der Wettkämpfe. Die Turnerinnen mussten mit dem Stadtbus zu ihrer Wettkampfstätte in die Sporthalle nach Heuchelheim. Die Turner mussten ebenfalls mit dem Bus in die Sporthalle nach Wieseck. Die Leichtathleten hatten es einfacher. Mit einem kleinen Fußmarsch erreichten sie das Stadion West.
Der TV Oestrich musste auch Kampfrichter und Helfer stellen. Diese waren alle am Samstag zum Dienst eingeteilt.  
Am Sonntag wurden nach dem Frühstück die Sachen gepackt. Anschließend ging es zu Fuß in die Wieseck Aue. Bis zur Abschlussveranstaltung konnten noch einige Mitmachangebote absolviert werden.
Am Nachmittag stand der Reisebus zur Heimfahrt an der Schule bereit.

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, vor allem der Jüngsten war die Fahrt ein unvergessliches Erlebnis.

Die Fotos zeigen die Oestricher Gruppe in der Wieseckaue und im Schulhof der Ricarda-Huch-Schule.

Helmut Zimmer

 

 

--------------