Freundschaftsspiel zwischen DJK SSV Großenlüder 1958 e.V.  und  TV-Oestrich 1848 e.V.

 


Zum zweiten Mal kam der DJK SSV Großenlüder zu einem Freundschaftsbesuch in den Rheingau. Neben den vereinbarten Freundschaftsspielen mit 2 Mannschaften hatte die Tischtennisabteilung des TV Oestrich ein kleines Programm  zusammengestellt um den Gästen die schönen Seiten des Rheingaus zu zeigen.
Man traf sich morgens in Rüdesheim, dort übernachteten die Gäste in einem Hotel, um eine Fahrt mit dem Schiff nach Assmannshausen zu machen. Dort ging es mit dem Sessellift hinauf auf den Niederwald. Am Jagdschloss erwartete die Gäste ein kleines Frühstück zur Stärkung. Anschließend wurde zum Niederwalddenkmal gewandert mit schönen Ausblicken auf das Rheintal. Mit der Seilbahn ging es nach Rüdesheim zurück. Nach dem Einchecken im Hotel fuhren die Gäste nach Oestrich.
Dort wurden Tischtennis Freundschaftsspiele mit zwei Mannschaften einer 6er und einer 4er Mannschaft ausgetragen. In der 1. Mannschaft spielten Tilo Schneider, Günter Bergmann, Werner Schieferstein, Marcel Beck, Michael Kron und Frank Will. Die 2. Mannschaft spielte mit Helmut Hansch, Erich Dumbeck, Angelo Angelone und Philipp Böhme. Birgit Graf spielte mit Helmut Hansch im Doppel. Da die Gäste nur mit 9 Spielern angereist waren, ergänzte Erhard Böhme die Gäste. Beide Mannschaften unterlagen klar den Gästen, die teilweise in höheren Klassen spielen mit 5:11 und 2:8. Die Punkte für Oestrich erzielten Schieferstein 2, sowie Tilo Schneider, Günter Bergmann und Michael Kron je 1. Für die 2. Mannschaft war Angelo Angelone zweimal erfolgreich.
Ein gemeinsamer Grillabend bis tief in die Nacht beendete den Besuch.
Dank an die Organisatoren Birgit Graf und Erhard Böhme, sowie unserem Grillmeister Herbert Leicht.

Das nächste Treffen wird in Großenlüder folgen.


Helmut Zimmer

 
     

 

Hier die Bilder von der Rundfahrt und dem Freundschaftsspiel

Zuerst kam die Rundfahrt: Rüdesheim - Assmanshausen - Jagdschloss - Germania - Rüdesheim

Gruppenbild-Montage vor der Germania

 

Nach der Rundfahrt wurde es ernst, die Spiele begannen

 

Nachdem alle Spiele beendet waren kam der gemütliche Teil des Treffens, der Grillabend

Wir bedanken uns bei Großenlüder für die tollen Spiele und freuen uns auf das nächste Treffen

-------